Wien - die schönsten Weihnachtsmärkte

Du bist ein Fan vom Advent? Du brauchst noch Weihnachtsgeschenke? Oder willst dir einfach das Wetter schön trinken? Dann sind die Weihnachtsmärkte in Wien perfekt für dich! Nur wenige Metropolen der Welt sind zu Weihnachten so prachtvoll wie die ehemalige Kaiserstadt.Die bunte Beleuchtung und die stimmungsvolle Dekoration lassen den grauen Winter vergessen. Es duftet nach Punsch und Keksen. Im besten Fall liegt auch ein bisschen Schnee in den Straßen (und kein Matsch). Endlich ist die Zeit der Weihnachtsmärkte wieder gekommen! Die Auswahl ist groß, folgend findest du meine Auswahl der Schönsten in Wien:

stand-spittelberg

Weihnachtlicher Duft liegt in der Luft

Spittelberg:

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte und mein persönlicher Favorit! Die engen Gassen am Spittelberg im 7.Bezirk sind schon ohne Markt einen Besuch wert. Richtig bezaubernd wird das Viertel mit den renovierten Biedermeierhäusern und dem Kopfsteinpflaster mit der Weihnachtsdeko. Heute kann man froh sein, dass es diesen schönen Markt überhaupt gibt: In den 70er Jahren war der Abriss der alten Häuser so gut wie beschlossen. Nur durch den Protest und die Besetzung von Häusern durch Anwohner und Studenten konnte der Verlust dieses Schatzes abgewendet werden. Das Angebot der Stände ist vielfältig. Von Handwerkskunst über selbst gebackene Kekse und gestrickte Socken findet man hier alles. Außerdem befinden sich in den Gassen ganzjährig Ateliers und Gaststätten, die zu Weihnachten Teil des Marktes sind.

Öffnungszeiten: 16.11. - 23.12.2017, MO-FR von 15.00 – 21.00 Uhr & SA/SO 12.00 – 21.00 Uhr

spittelberg-markt

Gassen am Spittelberg

weihnachtsdeko

Weihnachtliche Fensterdeko

spittelberg-advent

Glühwein geht immer

Altes AKH/Campus:

In einem der Höfe der Hauptuni Wien gelegen, wird er nicht nur von Studenten bevölkert. Daneben gibt es ein großes Angebot für Kinder: ein „kleines“ Riesenrad (Ist das dann ein Kleinrad?) und ein Stall mit Ziegen und Ponys sind die Attraktionen. Wem es zu kalt ist, der kann sich in aufgestellten Pavillons oder der umliegenden Gastronomie wieder aufwärmen. Außerdem sehr wichtig für Nachtschwärmer: Im Weihnachtsdorf im Alten AKH gibt es sogenannte Après Ski Hütten. Diese haben länger geöffnet, die meisten Stände schließen um 22.00 Uhr. Die Auswahl an verschiedenen Punsch- und Glühweinsorten ist hier sehr groß.

Öffnungszeiten: 18.11. - 23.12.2017, MO-FR von 15.00 – 22.00 Uhr & SA/SO 12.00 – 22.00 Uhr

stern-spittelberg

Stimmungsvolle Papierlaterne

Im Schokohimmel

maroni

Lecker Maroni am Weihnachtsmarkt

Schönbrunn:

Der Weihnachtsmarkt mit der wohl schönsten Kulisse. Vor dem Schloss Schönbrunn stehen neben einem riesigen Weihnachtsbaum viele nette Stände. Vorwarnung: Auch bei Touristen sehr beliebt! Da der Platz vor dem Schloss groß und weitläufig ist, kann es hier windig werden. Am besten eine Schicht mehr anziehen. Bei diesem Markt wird viel Wert auf Handwerkskunst und Weihnachtsschmuck gelegt. Die Preise für alkoholische Getränke waren in den letzten Jahren etwas höher als bei anderen Weihnachtsmärkten (z.B. Spittelberg). Die imposante Kulisse ist aber einen Besuch wert. Außerdem eignet sich das Schloss als perfekter Foto-Hintergrund.Öffnungszeiten: 18.11. - 23.12.2017, täglich von 10.00 – 21.00 Uhr und 24.12.2017 - 1.1.2018, täglich von 10.00 – 18.00 Uhr
karlsplatz-krapfen

Hungrig geht man sicher nicht nach Hause

Wilhelminenberg:

Über den Dächern von Wien schlürft man seinen Punsch am Wilhelminenberg. Direkt neben dem Schloss gelegen und mit Panoramablick über die Stadt ein Highlight unter den Weihnachtsmärkten! Der Markt selber bzw. das Angebot ist relativ klein. Das macht aber die herrliche Aussicht wieder wet. Am Wilhelminenberg gelegen, eignet sich dieser Weihnachtsmarkt perfekt als Ziel einer Sonntagswanderung. Alternativ fahren auch die Buslinien B46 und B146 bis zum Schloss.

Öffnungszeiten: 17.11. - 24.12.2017, MO-FR von 16.00 – 21.00 Uhr & SA/SO 11.00 – 21.00 Uhr

traumfaenger-advent

Traumfänger

art-advent

Weihnachtsmarkt am Karlsplatz

Karlsplatz:

Wunderschön ist auch der Weihnachtsmarkt am Karlsplatz, direkt vor der Karlskirche. Der Name ist Programm: Der offizielle Name ist Art Advent und wird vom Verein „divina art“ organisiert. Dieser Markt ist der einzige Bio-Adventmarkt in Wien. Das heißt, die angebotenen Produkte und Lebensmittel stammen aus biologischem Anbau. Ein Highlight ist der ausgelassene Brunnen, um den sich die Stände gruppieren. Ohne Wasser und mit Stroh ausgelegt, dient er als Tiergehege für Ziegen und co. Ein großes Plus ist auch seine Lage: Der Karlsplatz liegt im Zentrum der Stadt. Das heißt, der Art Advent ist mit 3 U-Bahnlinien und einer Vielzahl von Straßenbahn- und Buslinien erreichbar.

Öffnungszeiten: 17.11. - 23.12.2017, täglich von 12.00 – 20.00 Uhr

weihnachtsmarkt-karlsplatz

Gehege vor der Karlskirche

karlskirche-weihnachten

Der Brunnen wird vor Weihnachten umfunktioniert

christbaum-freyung

Potenzielle Weihnachtsgeschenke an jeder Ecke

Freyung:

Ein sehr traditioneller Weihnachtsmarkt befindet sich im 1.Bezirk auf der Freyung. Deshalb wird er „Altwiener Christkindlmarkt“ genannt. Auf dem historischen Marktplatz vor der Kirche, umgeben von herrschaftlichen Gebäuden, kommt sehr schnell Weihnachtsstimmung auf. Im Vergleich zählt dieser Markt auch zu einem der kleineren. Doch dass ist kein Grund, ihn auszulassen. Das Angebot reicht von Baumschmuck, Kerzen und anderem Klimbim bis zu Lebkuchen und Keksen. Natürlich gibt’s auch genügend Punsch und Glühwein. Auf einer kleinen Bühne finden regelmäßig Aufführungen statt. Vor Ostern findet an der selben Stelle ebenfalls ein Markt statt.

Öffnungszeiten: 18.11. - 23.12.2017, täglich von 10.00 – 21.00 Uhr

freyung-weihnachtsmarkt

Christbaum am Altwiener Christkindlmarkt

freyung-adventmarkt

Großes Angebot an Christbaumschmuck

weihnachtsmarkt-schilder

Schilderwald

Recent Posts

Leave a Comment

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search